Baurecht + Raumplanung

Zurück

Baupolizei / Baurecht

  • Beratung von Gemeinden, Bauherrschaften, Projektverfassern
  • Umfassende Prüfung von Baugesuchen
  • Erarbeitung von baurechtlichen Bewilligungsanträgen
  • Vernehmlassungen, Stellungnahmen
  • Unterstützung von Bauabteilungen der Gemeinden und kantonalen Ämter (Springereinsätze)
  • Baukontrollen (Bauprofile, Rohbau-, Bezugs-, Schlussabnahmen etc.)
  • Baustellen-Umweltschutz-Controlling

 

Schutzraumbauten

  • Kontrollorgan Schutzbauten (Bewilligungen und Abnahmen neuer Schutzräume, Anträge für Ersatzabgaben, Schutzraum-Aufhebungsverfahren)
  • Periodische Schutzraumkontrollen
  • Ausgleichsgebietsplanungen
  • Zuweisungsplanungen

 

Feuerpolizei / vorbeugender Brandschutz

  • Qualitätssicherung Brandschutz bei der Planung und Realisierung von Bauvorhaben
    Produktflyer QS Brandschutz
  • Brandschutz-, Rauch- und Wärmeabzugs-, Fluchtweg- und Sicherheitskonzepte
  • Feuerwehreinsatzpläne
  • Beratung von Gemeinden, Bauherrschaften, Projektverfassern
  • Feuerpolizeiliche Prüfung von Baugesuchen und Erarbeitung von Bewilligungsanträgen
  • Abnahmen und Kontrollen
  • Feuerpolizeiliche Bewilligungen und Abnahmen von wärmetechnischen Anlagen, Festanlässen, Feuerwerksverkauf, Lagerung gefährlicher Stoffe
  • Periodische und fallweise feuerpolizeiliche Kontrollen

Raumplanung

Jeden Tag wird in der Schweiz die Fläche von etwa 12 Fussball­feldern überbaut. Ziel der Raum­planung ist die haus­hälterische Nutzung des Bodens und eine geordnete Be­siedelung. Wir helfen mit durch die Erarbeitung:

  • von Quartier­plänen
  • von Gestaltungs­plänen
  • von Bau- und Zonen­ordnungen
  • von weiteren Instrumenten der kom­munalen Richt- und Nutzungs­planung

Lärmschutz

Das Umwelt­schutz­gesetz und die Lärm­schutz­verordnung verlangen, dass bestehende Lärm­belastungen reduziert und neue Lärm­immissionen möglichst vermieden werden. EFP AG unterstützt:

  • den Flughafen Zürich bei der Erarbeitung von Planung und Umsetzung von Schall­schutz­massnahmen an Gebäuden
  • die kantonale Fachstelle Lärmschutz bei der Planung und Realisierung von Einbauten von Schall­schutz­fenstern entlang von Staats­strassen
  • Gemeinden bei der Lärm­sanierung von Gemeinde­strassen
  • Bau­herr­schaften durch Lärm-Gestaltungs­pläne bei Bau­vorhaben in lärm­belasteten Gebieten
Zu den Referenzen